Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Dieser Bereich ist vor allem für pflegende Angehörige interessant! Damit Sie als Angehöriger oder Interessent genau und umfassend informiert sind, stellen wir Ihnen hier einige Fakten zum Thema Kurzzeit- und Verhinderungspflege und der vollstationären Aufnahme zusammen:

 

Kurzzeitpflege

  • Pflegebedürftige haben jedes Jahr Anspruch auf eine befristete Kurzzeitpflege von maximal 28 Tagen
  • Diese Zeit kann bei uns z.B. nach einem Krankenhausaufenthalt verbracht werden

Verhinderungspflege

  • Zusätzlich zur Kurzzeitpflege können weitere 28 Tage Verhinderungspflege in Anspruch genommen werden. Voraussetzung dafür: die Pflegestufe muss bereits ein halbes Jahr bestehen.

Die Pflegekasse übernimmt dabei die Kosten für den Pflegesatz.

Durch die Kurzzeit- oder Verhinderungspflege können vor allem Angehörige entlastet werden und sich von der oftmals belastenden Pflege erholen. Währendessen kommt der Pflegebedürftige in den Genuss der professionellen Pflege der Vivat Wohnen und Leben. Unser Team freut sich auf Sie!



Aktuelles

Neuigkeiten

Düstere Aussichten:

Kurzzeitpflege zeigt bereits heute die Versorgungslücken von morgen. Bpa fordert konkrete Unterstützung der Landesregierung für Pflegeeinrichtungen und Dienste [mehr]

360° Panorama

Wir laden Sie ein zu einem Panorama-Rundschau durch unser Haus. 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr.

 

Qualitätsprüfung durch den MDK

Mit der Gesamtnote 1,0 sind wir bei der jüngsten Qualitätsprüfung am 24. April 2017 durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) bewertet...[mehr]

Neues Projekt der Vivat wird auch vom KDA vorgestellt

In der neuesten Ausgabe von Pro Alter, der Zeitschrift des Kuratoriums Deutsche Altershilfe, wird das neue Konzept der Vivat, "Hausgemeinschaften Plus", vorgestellt. Lesen Sie mehr:

HG+.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]

Kostenloser Pflegegradrechner auf Wohnen-im-Alter.de verfügbar

Nutzen Sie den kostenlosen Pflegegradrechner von Wohnen im Alter. Hier geht's zum Rechner

Pflegereform 2016 - 2017 / Zweites Pflegestärkungsgesetz (PSG II) [mehr]

Neue Zusammenarbeit

Wir arbeiten mit dem Ökumenischen Hospizdienst Rösrath e.V. zusammen.

Mehr erfahren Sie unter Internet: www.hospizdienst-roesrath.de

Wohnanfrage

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Haus. Um ein Zimmer oder einen Platz in der Tagespflege anzufragen, treten Sie bitte über das Online-Formular zur Wohnanfrage direkt mit uns in Kontakt.

Wohnanfrage

Sie haben Fragen?

Wir helfen gerne weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

 

+49 2204 9680-0

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.